Vortrag auf der MuseumPlus User Conference in Berlin 19.09 – 20.09.2019

Anlässlich der diesjährigen MuseumPlus User Conference in Berlin hält Dr. Niels v. Festenberg einen Vortrag mit dem Titel „Virtuelle Ausstellungsplanung
mit cura3D und MuseumPlus“. Konkret werden Möglichkeiten des direkten Exponats- und Metadatenimports aus zetcom MuseumPlus (RIA) vorgestellt und Erfahrungen aus der täglichen Arbeit des Museums Barberini in Potsdam mit beiden Programmen geteilt.

Abstract:

Die Begriffe 3D und Digitalisierung sind in aller Munde, aber wie ist der status quo zeitgenössischer 3DDarstellungs- und Vermittlungstechnologien? Wie  lassen sich die Technologien der interaktiven 3DDarstellung, VR (Virtual Reality) und AR (Augmented Reality) im Kontext der täglichen Museumsarbeit einsetzen? Von der cloudbasierten Planung von Sonder- und Dauerausstellungen bis hin zu individuell kuratierbaren und online begehbaren Einzelräumen werden Softwarelösungen vorgestellt, die dezidiert für die tägliche Museumsarbeit entwickelt wurden und das volle Spektrum heutiger technischer Möglichkeiten ausnutzen. Eine Übersicht über die Verbreitung verschiedener Darstellungstechnologien und Geräte soll dabei eine Orientierung für die individuelle Bewertung zur Einsatzmöglichkeit geben. Anhand konkreter Beispiele wird im Besonderen die Zusammenarbeit zwischen cura3D und MuseumPlus dargestellt.

Dr. Niels von Festenberg, cura3D, Leipzig
Anne Barz, Museum Barberini, Potsdam
Theresa Krämer, Museum Barberini, Potsdam

Zur MuseumPlus User Conference:

19. – 20. September 2019
Berlin, Palais in der Kulturbrauerei

Nach Jahren trifft sich die MuseumPlus-Community wieder in Berlin! Zwei volle Tage mit Informationen, spannenden Projekten und praxisbezogenen Workshops erwarten Sie in einer originellen, typisch „berlinerischen“ Umgebung. Wir freuen uns auf Sie!

Das User Conference-Programm bietet Ihnen die perfekte Gelegenheit, um den aktuellen Stand rund um MuseumPlus zu erfahren. Dabei können Sie aktiv an der Diskussion um die Strategie und Weiterentwicklung von MuseumPlus teilnehmen, das Team von zetcom treffen und sich vor allem mit vielen KollegInnen aus den unterschiedlichsten Häusern austauschen.

Link

FREE DEMO