Erfassung, Rendering, Animation

cura3D - maßgeschneiderte Lösungen

Reconstruktion of lost architecture

Experience history!

Wir schauen genau hin

fotogrammetrische Erfassungen

Wir schauen auch genauer hin!

Architekturerfassung durch Laserscans

Virtuelle Architektur

Die Erfassung und Erstellung virtueller Architektur kann für komplexe Planungen sehr hilfreich sein. Prozesse können im Bedarfsfall virtuell und interaktiv simuliert werden, so dass in der Realisierung der Vorhaben Probleme rechtzeitig erkannt und optimale Lösungen erarbeitet werden können.

Aus Grundrissen und Plänen können Modelle virtueller Räume erzeugt werden. Durch Messungen in den realen Räumen ist es möglich, die Daten zu überprüfen und ggf. zu korrigieren. Vorhandene digitale Formate aus der Planungs- / Bauphase oder sogar dreidimensionale Modelle können hier – sollten diese bereits vorhanden sein – natürlich auch zum Einsatz kommen.

cura3D kann weiterhin ein umfassendes Repertoire an technischen Möglichkeiten zur Erstellung und Verwendung virtueller Architektur bereitstellen.

Dies reicht von der lasergestützten Erfassung komplexer Räume, über fotogrammetrische Verfahren bis hin zur aufwendigen, detailgetreuen Texturierung der generierten virtuellen Architektur.

Die Implementierung der erzeugten virtuellen Modelle in die Software cura3D ermöglicht Ihnen dann die volle Ausschöpfung des Potenzials der Planungsoftware. Für den Prozess der Ausstellungsplanung können Sie die Vorteile der virtuellen Ausstellungsräume Ihres Hauses hier in vollem Umfang nutzen. Sowohl der visuelle Eindruck der virtuellen Räume, wie auch der unkomplizierte Zugriff auf präzise Raummaße wird Ihnen die  Planungs- und  Gestaltungsarbeit erleichtern.

Das Team von cura3D kann dabei auf jahrelange Erfahrung verweisen. Wir sind sicher, auch Ihr Anliegen effizient und zu Ihrer Zufriedenheit umsetzen zu können.

Virtuelle Rekonstruktion verlorener Architektur

Mit Hilfe historischer Fotografien, Beschreibungen und Grundrissen lässt sich zerstörte Architektur wieder erlebbar machen. Die Möglichkeiten der Erfassung und Visualisierung reichen hierbei bis zur photorealisischen Darstellung der ehemaligen Architektur.

2